Rasmus Blohm - Wer ist das eigentlich?

1993 im Herzen Nordfrieslands in den Schoß einer sprachaffinen Familie geboren, wollte ich Geschichten hören und erzählen, lange bevor ich das Alphabet beherrschte. So verschrieb ich mich zunächst nach Kräften bei Benutzung und später gänzlich der deutschen Sprache.
2009 betrat ich das erste Mal die Poetry Slam Bühne und bin seither regelmäßig in Deutschland, schwerpunktmäßig im norddeutschen Raum unterwegs als Auftretender oder Moderator. Von 2010-2013 wurde ich mehrfach Hamburger Stadtmeister sowie Schleswig-Holstein Champion im U20 Bereich des Poetry Slams, zudem 2011 bis dato jüngster amtierender Schleswig-Holstein Champion bei den Erwachsenen. Insgesamt drei Mal stand ich im Finale der Deutschsprachigen Meisterschaften U20 und landete jedes Mal unter den Top 5.
Seit 2013 wohne und wirke ich in der Stadt Hamburg, die mir den Spagat zwischen Medizinstudium und Kulturbereich ermöglicht. Mein Fokus liegt seitdem auf Moderationen, Auftragstexten und Auftritten sowie meinem Medizinstudium.
2020 werde ich mein Studium abschließen.